Freie Kfz-Werkstätten von Kunden ausgezeichnet

Herdecke. Wem können Autofahrer in Sachen Qualität, Kompetenz und Service vertrauen? Kein einfaches Unterfangen bei rund 20.000 Freien Kfz-Werkstätten in Deutschland. Orientierung bietet das Qualitätssiegel WERKSTATT DES VERTRAUENS (WDV), das ausschließlich auf verlässlichen Kunden-Empfehlungen beruht.

Die Brancheninitiative Mister A.T.Z. ruft seit 2005 jedes Jahr Autofahrer/-innen auf, die Leistungen ihrer Werkstatt zu bewerten. Bundesweit beteiligen sich einige Tausend Freie Mehrmarkenwerkstätten an dieser unabhängigen Kundenzufriedenheitsabfrage. Auch bei der 12. Auflage war der Zuspruch wieder enorm: 123.904 gültige Stimmen (nachweisbar) erreichten 2016 die Auswertungszentrale in Herdecke. Erstaunlich dabei: Die Option, mit einem schnellen Klick online im Netz abzustimmen, nutzten nur wenige. Mehrheitlich wählten zufriedene Autofahrer/-innen per Stimmkarte – ausgefüllt mit persönlichen Angaben – ihre Werkstatt des Vertrauens.

Nur Werkstätten mit einer Mindestanzahl positiver Stimmkarten erhalten die Auszeichnung. Alle ausgezeichneten Kfz-Betriebe finden Sie auf der Homepage www.werkstatt-des-vertrauens.de oder mit der kostenlosen mobilen App. So finden Sie per Smartphone auch fern der Heimat einfach und schnell eine Werkstatt mit dem Qualitätssiegel. Damit Sie stets auf Nummer sicher fahren.

In Ihrer Nähe beteiligen wir uns mit Erfolg an der Kundenzufriedenheitsabfrage.

TERMIN 2017

Vom 15. April bis zum 31. Oktober 2017 stellen sich erneut mehrere Tausend inhabergeführte Freie Kfz-Werkstätten in ganz Deutschland dem Votum Ihrer Kundschaft. Mit gedruckten Stimmkarten oder online können Autofahrer/-innen ihre persönliche WERKSTATT DES VERTRAUENS wählen.

Machen Sie mit. Als Kunde können Sie einen Neuwagen im Wert von € 10.000 gewinnen. Aus allen gültigen Stimmkarten wird dieser im Januar 2018 öffentlich gezogen.

Kurzinfo: WERKSTATT DES VERTRAUENS wird seit 2005 über die Mister A.T.Z. GmbH, eine Initiative zur Aufrechterhaltung des freien Reparaturmarktes, organisiert und durchgeführt. In der Auswertungszentrale in Herdecke werden die Stimmkarten, die bis Ende Oktober eingehen, auf Gültigkeit geprüft, eingescannt und auf die Konten der Teilnehmer gebucht, sodass jederzeit nachweisbar ist, dass die notwendigen Stimmkarten eingegangen sind.

WDV2017






Zurück